Führungspositionen beim Coven (Warlock), der Federation (Hunter), den Humans, Skinwalkers, Shapeshifters & die rechte Hand beim Pack (Werewolf) frei!
TIERPARK » Eingang und Kartenverkauf
#1

Eingang und Kartenverkauf

in TIERPARK 25.10.2017 17:18
von Teamaccount | 237 Beiträge

KEINE PM'S AN DIESEN ACCOUNT!!!
nach oben springen

#2

RE: Eingang und Kartenverkauf

in TIERPARK 25.10.2017 18:42
von Skara Mäkinen | 26 Beiträge

Einstiegsplay
@Makayla Douceur
(Ich hoffe du hast es dir so vorgestellt. Anfänge sind echt ne meins.)


Es gab nix gegen ein wenig Spaß mit der besten Freundin. Da ich in einen Männerhaushalt groß geworden bin genoss ich es ab und an mal in vollen Zügen einfach mal abzuschalten und ein wenig die Sau raus zu lassen. Makayla war eigentlich auch fast immer mit dabei, wenn uns danach war um die Häuser zu ziehen. So auch in dieser Nacht. Top gestylt waren wir auf einer Party eines, Verwandten, dessen Verwandten eines Freundes .... wie auch immer. Eine Party eben.
Nach einer Ausgibigen Runden Tanzen und etwas viel Alkohol war gegen 3 Uhr morgens die Luft raus. Doch für Kayla und mich sollte es noch lang nicht zuende sein. Wäre ja auch gelacht, immer hin ließen wir es richtig krachen, wenn schon denn schon.

Keine Ahnung wieso und weshalb doch entschieden wir uns für einen kleinen Nachtspaziergang durch den kleinen Zoo. Kayla hatte wie immer die tollsten Ideen und ich konnte ihr keinen Wunsch abschlagen. Nun standen wir hier, auch wenn ich nicht mehr genau weiß wie wir eigentlich her gekommen waren. Ein kleiner Hauch von Nebelschleier hielt im Tal sich fest und umhüllte die Bäume welche den Zoo Umzäunten. "Schau mal da hinten wäre es doch perfekt oder`?" Stieß ich mit ein klein wenig Lallen in meiner Stimme hervor und deutete es mit meinen Finger an. "Was meinst du?" Schielte ich halb zu ihr herüber als gekicher über mich kam. So blöd waren wir nun auch nicht den Haupteingang zu nehmen, keine Ahnung ob es da Kameras gab überhaupt. Aber Vorsicht war in unseren Zustand ganz klar besser wenn auch völlige Überforderung unser eins. Kurz fuhr ich auf als ein Knacken einen Astes hinter mir erklang und erneut kreischte ich lachend los. "PSCCCCCHHHTTT" Mit den Zeigefinger vor der Schnute mache und schließlich lachte.




nach oben springen

#3

RE: Eingang und Kartenverkauf

in TIERPARK 25.10.2017 21:03
von Makayla Douceur | 20 Beiträge

Wenn die Brünette eins mochte, dann mit ihrer besten Freundin auf einer Party die Sau rauszulassen. Der Abend war schon länger ausgemacht, sodass sich die junge Frau ganz auf diesen Abend vorbereitet hatte. Top gestylt und gut aussehend hatten die Beiden nichts anbrennen lassen.
Gemeinsam hatten sie viel getanzt, gelacht und der Alkohol war geflossen in Mengen. Als die Party jedoch vorbei gewesen waren, hatten sich die Frauen darauf geeinigt, dass der Abend noch lange nicht zu Ende sein durfte. Sie hatten sich aufgemacht und um 3 Uhr endlich das ersehnte Ziel gefunden.

Der Zoo hatte es dem Mädchen schon immer angetan. An ein Ort an dem sie sich schon seit Kindertagen pudelwohl fühlte. Glücklicherweise hatte die Brünette eine Freundin an ihrer Seite, die solche Aktivitäten mit ihr durchmachte. Mit einem Grinsen nickte sie und trottete einfach durch den Hintereingang dieses Zoos. "PSSCHHHT!" machte auch Kayla als sie etwas zu laut das Törchen aufstieß und leise hinein huschte. "Na komm schon" fordere sie ihre Freundin auf und tänzelte ein wenig durch die Dunkelheit. Sicherlich würde es eine Menge Ärger geben, wenn sie geschnappt werden würden, aber das war es der jungen Frau mehr als wert.

@Skara Mäkinen

nach oben springen

#4

RE: Eingang und Kartenverkauf

in TIERPARK 10.11.2017 11:58
von Skara Mäkinen | 26 Beiträge

Schon immer war es mir egal was andere Leute über mich dachten. Auch meine Brüder wussten das ich nicht einfach bin und gewiss nix auf mir sitzen lassen. Lag wohl einfach daran das ich unter ´Männern` groß geworden bin. Beziehungsweise unser Wesen eben einfach Männlich war. Makayla war dazu einfach die Beste, wer dachte Girlies würden nach einer ausgelassenen Party still und leise ins Bettchen verschwinden irrte sich gewaltig.

Schon einige Nächtliche Aktionen waren passiert, zum Beispiel das Schwimmbad von Black Crow durfte schon dran glauben, ein Pflegeheim ein Städtchen weiter, selbst der Friedhof und ein kleiner Freizeitpark waren eine Aktion wert. Natürlich wurden wir nie geschnappt, eh jemand uns erwischte waren wir schon von dannen gezogen. Vielleicht lag es auch einfach in der Befriedigung etwas zu tuen was verboten war.

Ich vernahm das quitschen des Tores. "PSCHHHHT." Kicherte ich schließlich erneut, dabei folgt sie ihrer Freundin und verschließt das Tor wieder. "Ja ja ich bin ja schon da." Tänzel ihr schließlich nach. "Warum wollten wir nochmal in den Zoo?" Schaue ich mich fragend um. "Ahh richtig um die Sau raus zu lassen und weil wir es können. Na dann......" Hole aus meiner Tasche eine Flasche Alkohol raus welche ich von der Party hab mitgehen lassen, dazu zwei Pappbecher und es konnte weiter gehen.

@Makayla Douceur




nach oben springen

#5

RE: Eingang und Kartenverkauf

in TIERPARK 12.11.2017 17:55
von Makayla Douceur | 20 Beiträge

Auch Makayla ließ sich nicht viel gefallen, denn sie war bereits seit einiger Zeit auf sich gestellt, sodass sie sich hatte ein dickes Fell zu legen müssen, im wahrsten Sinne des Wortes. Die junge Frau hasste es Vorschriften gemacht zu bekommen. Sie war von ihrer Art her schon immer sehr rebellisch gewesen, sodass sich die Brünette auch weiterhin daran orientierte. Also passte es nur umso besser, dass sie mit ihrer Freundin nach ausgelassenen Partys auch die restliche Nacht um die Ohren schlug.

Kayla erinnerte sich gerne an die schon passierten nächtlichen Aktionen. Mit Skara hatte sie jemand gefunden, der ihren Humor verstand, sie unterstützte wenn es mal schwierig wurde, sie aber auch in den Hintern trat wenn es sein musste. Da sie sich in vielerlei Hinsicht ziemlich ähnlich waren, passierte viel in ihrer Freundschaft. Auch viel Verbotenes, was allerdings den Reiz absolut nicht verlor. Mit einem Grinsen legte sie ihren Finger an die Lippen und deutete daraufhin, dass auch Skara leise sein musste. "Na los komm jetzt. Ich will zu den Pinguinen." Die Werwölfin lachte leise und schnappte sich frech einen der Pappbecher. Auf die Blondine konnte man sich verlassen, wenn es darum ging Spaß zu haben. Sie schnappte sich dann die Hand ihrer Freundin und zog sie sanft am Handgelenk in Richtung der Pinguingehege. Es waren Kaylas Lieblingstiere und wenn sie schon einmal hier waren, konnten sie sie sich auch ansehen.

@Skara Mäkinen

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: William Morgan
Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 11 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 274 Themen und 2374 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen